Kontakt aufnehmen

Wie können wir Ihnen helfen

Ja. Die Abrechnungsdaten dürfen nur mit schriftlichem Einverständnis Ihrer Patienten an DataMed weitergegeben werden. Sie müssen diese Erklärung von Ihren Patienten einholen. Im Vertrag mit der DataMed versichern Sie, diese Einverständniserklärung eingeholt zu haben. Damit haben Sie die ärztliche Verschwiegenheitspflicht erfüllt sowie den Datenschutz gewahrt. Die Formulare für die Einverständniserklärung stellt Ihnen DataMed zur Verfügung.

 


Folgende Daten sind erforderlich:

  • vollständige Anschrift des Patienten / der Patientin
  • Vertragsart (z.B. KVB, Post-B, Berufsgenossenschaft, Stundent/in)
  • Diagnose
  • Behandlungsdatum und GOÄ-Nummern (bei Laborleistungen werden Höchstwerte automatisch berücksichtigt)
  • ggf. Angabe des Steigerungssatzes, wenn vom Mittelsatz (z.B. 2,3fach) abgewichen werden soll. Überschreitungen sollen verständlich, nachvollziehbar und schriftlich begründet werden; DataMed liefert Ihnen gern Texte für die Begründungen.
  • ggf. Uhrzeit (z.B. bei Besuchen oder mehreren Sitzungen am selben Tag)
  • bei Auslagen: Betrag und Art, ab 25,75 € mit Beleg oder sonstigem Nachweis
  • Leistungen auf Verlangen des Patienten / der Patientin
  • bei Entschädigungen die Art der Entschädigung (Wegegeld oder Reiseentschädigung), Anzahl der km, Besuchszeit, Besuchsdauer

 

Diese Daten können Sie in einen Vordruck eintragen, oder Sie liefern die Daten als PAD-Datei per Diskette oder online verschlüsselt über unsere Internetseite. PAD-Dateien kann fast jede Praxissoftware erstellen. Bitte fragen Sie uns.


Nichts. Das Honorar der DataMed ist ein Gesamthonorar. Es enthält die ausgewiesene Umsatzsteuer, Porti für Mahnung, Gebühren für Adressrecherchen (z.B. bei Einwohnermeldeämtern), Grundgebühr, Monatsgebühr etc. Als Sonderleistungen sind Porto für die Rechnungen, ggf. lediglich Anwaltsgebühren und Vorkassezins hinzuzurechnen.


DataMed überweist einmal wöchentlich eingegangene Rechnungsbeträge auf Ihr Konto, das verbessert Ihre Liquidität.


DataMed schreibt Ihre Rechnungen umgehend, überweist eingegangene Rechnungsbeträge einmal wöchentlich und mahnt. Die Patienten und Patientinnen zahlen schneller, wenn Sie DataMed eingeschaltet haben. Das verbessert Ihre Liquidität. DataMed zahlt auch per Vorkasse, dann erhalten Sie den gesamten Betrag eingereichter Rechnungen, abzüglich eines geringen Zinses, nachdem die Rechnungen geschrieben wurden.


DataMed fragt bei Ihnen an, ob Sie die Rechnung stornieren oder ein gerichtliches Verfahren einleiten wollen. Wenn das gerichtliche Verfahren für Sie in Betracht kommt, beauftragen wir einen unserer Anwälte oder einen Anwalt Ihrer Wahl.


Sie können Ihre Abrechnungsdaten auf drei verschiedenen Wegen an DataMed senden:

 

1. Sichere Online-Datenübertragung
Wenn Ihre Praxissoftware die Abrechnungsdaten als PAD-Datei exportieren kann, können Sie uns diese Dateien direkt über unsere Internetseite senden. Die sichere und vertrauliche Übertragung Ihrer Daten ist durch SSL-Verschlüsselung gewährleistet. Alles, was Sie hierfür benötigen, ist ein Internet-Zugang. Von DataMed erhalten Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Mit diesen Angaben können Sie sich in einen geschützten Bereich dieser Website einloggen. Dort brauchen Sie nur noch die zu übertragende Datei auszuwählen. Der Rest geschieht vollautomatisch.

 

2. Abrechnungsdaten auf Speichermedium per Post
Sie können die PAD-Dateien auch auf Datenträger (Abrechnungsdaten auf Speichermedium usw.) kopieren und uns per Post zusenden. Sicherer, schneller und bequemer ist jedoch die Online-Datenübertragung.

 

3. Abrechnungsdaten per Formular
DataMed stellt Ihnen Formulare zur Verfügung, die Sie per Hand ausfüllen und uns per Post übersenden können.


  • DataMed arbeitet schneller: Ihre Rechnungen werden umgehend geschrieben.
  • DataMed arbeitet besser: Gut ausgebildete, erfahrene und zuverlässige Mitarbeiterinnen prüfen und schreiben die Rechnungen.
  • DataMed ist preiswerter: Vergleichen Sie selbst oder lassen Sie sich von uns beraten.

 

Manche Ärzte bedienen sich der DataMed vom Anbeginn ihrer Berufstätigkeit.